Array
(
    [_vc_post_settings] => Array
        (
            [0] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
            [1] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
            [2] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
            [3] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
            [4] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
            [5] => a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
        )

    [seminardatum_0_date] => Array
        (
            [0] => 20200206
        )

    [_seminardatum_0_date] => Array
        (
            [0] => field_5cf4e52f802ec
        )

    [seminardatum_0_time_check] => Array
        (
            [0] => 1
        )

    [_seminardatum_0_time_check] => Array
        (
            [0] => field_5d0763b4e8946
        )

    [seminardatum_0_location] => Array
        (
            [0] => Münster
        )

    [_seminardatum_0_location] => Array
        (
            [0] => field_5cf4e645802ed
        )

    [seminardatum_0_detailed_location_check] => Array
        (
            [0] => 0
        )

    [_seminardatum_0_detailed_location_check] => Array
        (
            [0] => field_5d076346e8942
        )

    [seminardatum] => Array
        (
            [0] => 5
        )

    [_seminardatum] => Array
        (
            [0] => field_5cab42946ad6a
        )

    [introduction_image] => Array
        (
            [0] => 4926
        )

    [_introduction_image] => Array
        (
            [0] => field_5cf4faddec765
        )

    [introduction_text_field_title] => Array
        (
            [0] => MPG Beauftragte/r
        )

    [_introduction_text_field_title] => Array
        (
            [0] => field_5cf4faffec768
        )

    [introduction_text_field_subtitle] => Array
        (
            [0] => 
        )

    [_introduction_text_field_subtitle] => Array
        (
            [0] => field_5cf4faf8ec767
        )

    [introduction_text_field_content] => Array
        (
            [0] => Als Medizinprodukte-Beauftragte/r tragen Sie durch ihre Tätigkeit zur Sicherheit beim Anwenden und Betreiben von Medizinprodukten bei. Lernen Sie die rechtssichere Umsetzung des MPG, der MPBetreibV und der MPSV in der Praxis kennen.

Wie werden Inbetriebnahmen bei Medizinprodukten durchgeführt? Was sind STK & MTK Prüfungen? Wie führt man Einweisungen in Medizinprodukte durch? Wie erfülle ich die Meldepflicht nach MPSV?
All diese Fragen werden in unserem Seminar beantwortet.

Es wird insbesondere auch auf die novellierte MPBetreibV zum 01.01.2017 eingegangen.

Außerdem werden kritische Fallstricke behandelt, die auch Gegenstand von behördlichen Prüfungen sein können.
        )

    [_introduction_text_field_content] => Array
        (
            [0] => field_5cf4fb08ec769
        )

    [introduction_text_field] => Array
        (
            [0] => 
        )

    [_introduction_text_field] => Array
        (
            [0] => field_5cf4fae4ec766
        )

    [introduction] => Array
        (
            [0] => 
        )

    [_introduction] => Array
        (
            [0] => field_5cf4fa9bec764
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_0_questionTxt] => Array
        (
            [0] => 
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_0_questionTxt] => Array
        (
            [0] => field_5cfa40098b0e5
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_0_big_title] => Array
        (
            [0] => Ihr Nutzen als MPG Beauftragte/r
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_0_big_title] => Array
        (
            [0] => field_5cfa409d8b0e6
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_0_rows_text] => Array
        (
            [0] => In den vergangenen Jahren haben die Kontrollen der Aufsichtsbehörden in Einrichtungen des Gesundheitswesens deutlich zugenommen. Zur behördlichen Überwachung können Praxen und Pflegeheime betreten und Unterlagen eingesehen werden. Treten hier Mängel auf, führt dies zu empfindlichen Geldstrafen und vor allem zu einem kaum überschaubaren haftungsrechtlichen Risiko.

Dem Medizinproduktegesetz (MPG) und seinen anhängenden Verordnungen werden im Gegensatz zu Kliniken und Rettungsdiensten in der Arztpraxis und im Alten-und Pflegeheim bisher kaum Beachtung geschenkt. Und das, obwohl diese sowohl dem Betreiber von sogenannten Medizinprodukten als auch dem Anwender zahlreiche Pflichten und große Verantwortung übertragen. Da der Vorgesetzte alle Details des MPG kaum alleine überblicken kann, sieht der Gesetzgeber eine sachkundige Person, den MPG-Beauftragten, vor.

In dieser Ausbildung qualifizieren wir Sie zur Übernahme dieser Funktion in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Praxis.
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_0_rows_text] => Array
        (
            [0] => field_5cfa40db8b0e7
        )

    [dynamische_inhalte_seminare] => Array
        (
            [0] => a:7:{i:0;s:10:"twocoltext";i:1;s:15:"weitereSeminare";i:2;s:10:"motivation";i:3;s:14:"wichtige_table";i:4;s:6:"fragen";i:5;s:8:"beratung";i:6;s:8:"calendar";}
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare] => Array
        (
            [0] => field_5cfa3db36e22c
        )

    [slide_template] => Array
        (
            [0] => default
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_1_Table_0_row_text] => Array
        (
            [0] => Unsere Seminare finden in der Regel als Inhouseschulung statt. Ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen besuchen wir Sie gerne vor Ort und führen das Seminar direkt bei Ihnen durch. (Es müssen geeignete Räumlichkeiten nach DGUV Grundsatz 304-001 vorhanden sein).
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_1_Table_0_row_text] => Array
        (
            [0] => field_5cfa69ff6e041
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_1_Table_1_row_text] => Array
        (
            [0] => Ein mindestalter von 14 Jahren sollte gegeben sein. Bequeme Kleidung und festes Schuhwerk sollten beim Seminar getragen werden. Für die Beurkundung benötigen wir einen gültigen Lichtbildausweis.
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_1_Table_1_row_text] => Array
        (
            [0] => field_5cfa69ff6e041
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_1_Table_2_row_text] => Array
        (
            [0] => Das Seminar umfasst 9 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_1_Table_2_row_text] => Array
        (
            [0] => field_5cfa69ff6e041
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_1_Table_3_row_text] => Array
        (
            [0] => Bei der betrieblichen Ersten Hilfe wird die Kursgebühr in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft (BG) übernommen. Die Abrechnung dazu erfolgt direkt von uns mit der zuständigen BG. Diese sollte Ihnen bekannt sein.

Gebühr pro Teilnehmer 35 €.
        )

    [_dynamische_inhalte_seminare_1_Table_3_row_text] => Array
        (
            [0] => field_5cfa69ff6e041
        )

    [dynamische_inhalte_seminare_1_Table_4_row_text] => Array
        (
            [0] => 
  • Verhalten bei Notfällen
  • Erkennen von lebensbedrohenden Situationen
  • Stabile Seitenlage
  • Schockbekämpfung
  • Wiederbelebung
  • Umgang mit einen Automatisch Externem Defibrillator (AED)
  • Helmabnahme bei Kradfahrern
  • Stillen von bedrohlichen Blutungen
  • Umgang mit Wunden
  • Maßnahmen bei Lebensberohenden Erkrankungen
  • Anlegen von Verbänden
) [_dynamische_inhalte_seminare_1_Table_4_row_text] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [_dp_original] => Array ( [0] => 4961 ) [_edit_lock] => Array ( [0] => 1593177061:151 ) [_edit_last] => Array ( [0] => 151 ) [seminardatum_1_date] => Array ( [0] => 20200304 ) [_seminardatum_1_date] => Array ( [0] => field_5cf4e52f802ec ) [seminardatum_1_time_check] => Array ( [0] => 1 ) [_seminardatum_1_time_check] => Array ( [0] => field_5d0763b4e8946 ) [seminardatum_1_location] => Array ( [0] => Köln ) [_seminardatum_1_location] => Array ( [0] => field_5cf4e645802ed ) [seminardatum_1_detailed_location_check] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_1_detailed_location_check] => Array ( [0] => field_5d076346e8942 ) [seminardatum_0_date_more_days] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_0_date_more_days] => Array ( [0] => field_5d2f37e9b42a5 ) [seminardatum_1_date_more_days] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_1_date_more_days] => Array ( [0] => field_5d2f37e9b42a5 ) [dynamische_inhalte_seminare_1_title] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_1_title] => Array ( [0] => field_5cfe484546b68 ) [dynamische_inhalte_seminare_1_small_title] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_1_small_title] => Array ( [0] => field_5cfe485446b69 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_small_text] => Array ( [0] => Sicherheit mit MediDidakt ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_small_text] => Array ( [0] => field_5cfa672072b10 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_titel] => Array ( [0] => MPG Beauftragte/r Ausbildung ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_titel] => Array ( [0] => field_5cfa673572b11 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_text] => Array ( [0] => Wir sind spezialisiert für die Bereiche Notfallmedizin, Arbeitsschutz und Medizinprodukteschulungen. Dabei unterstützen wir Betriebe, Arztpraxen und Vereine seit 2005 bei der Ausbildung von Ersthelfern und bei Fragen zum Thema Arbeitssicherheit. Außerdem machen wir Arztpraxen ERC- leitlinienkonform - „Fit für den Notfall“. Wir bieten unseren Kunden eine Rundumbetreuung von der Ausbildung ihres Personals bis hin zur professionellen Ausstattung und sind spezialisiert vor allem in den Bereichen der prä- und inner-klinischen Notfallversorgung. Die von uns eingesetzten Dozenten sind nach wie vor alle in der Notfallversorgung tätig. Unsere Schulungen entsprechen den aktuellen ERC- Leitlinien. Spaß am Lernen und ein hoher Praxisanteil sind uns dabei wichtig, damit Sie später das gelernte sicher anwenden und in Notfallsituationen gezielt handeln können. ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_text] => Array ( [0] => field_5cfa674372b12 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_box_title] => Array ( [0] => Unsere Seminarleitung: ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_box_title] => Array ( [0] => field_5cfa675a72b13 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_box_text] => Array ( [0] => Silvan Rieder ist ursprünglich gelernter Rettungsassistet und heute Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin. Als Ärztlicher Leiter überwacht er die Ausbildung und ist verantwortlich für unsere ärztlichen Fortbildungen. Als Feuerwehrmann begleitet er unsere Brandschutztrainings. Durch seine Ausbildung als Lehrtaucher für Einsatztaucher und seine langjährige Erfahrung im Bereich der Wasserrettung ist er auf diese spezialisiert. ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_box_text] => Array ( [0] => field_5cfa676272b14 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_dr_image] => Array ( [0] => 4927 ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_dr_image] => Array ( [0] => field_5d2c741969713 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_dr_name] => Array ( [0] => Silvan Rieder ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_dr_name] => Array ( [0] => field_5cfa67ad72b15 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_dr_position] => Array ( [0] => Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_dr_position] => Array ( [0] => field_5cfa67bb72b16 ) [dynamische_inhalte_seminare_2_work_place] => Array ( [0] => MediDidakt GmbH & Co. KG ) [_dynamische_inhalte_seminare_2_work_place] => Array ( [0] => field_5cfa67d672b17 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_table_name] => Array ( [0] => Alles Wichtige zum Seminar ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_table_name] => Array ( [0] => field_5cfa68f06e03e ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_0_row_name] => Array ( [0] => Termine ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_0_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_0_row_textwhole] => Array ( [0] =>
    • Donnerstag 6. Februar 2020, Münster.
    • Mittwoch 4. März 2020, Köln.
    • Freitag 6. März 2020, Berlin.
    • Mittwoch 18. März 2020, Nürnberg.
    • Donnerstag 19. März 2020, München.
Ihr Wunschort ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns. Vielleicht gibt es ja mehr Bedarf in Ihrer Region!
) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_0_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_1_row_name] => Array ( [0] => Voraussetzung ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_1_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_1_row_textwhole] => Array ( [0] => Die Ausbildung zum Medizinprodukte-Beauftragten richtet sich insbesondere an Personen, welche die Funktion eines Medizinprodukte-Beauftragten wahrnehmen (oder in Zukunft wahrnehmen werden), Leitungs- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen (wie Ärzte, Bereitschaftsleiter, Rettungswachenleiter, Stationsleitungen, Pflegedienstleitungen, Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahntechniker, QM-Beauftragte etc.), die für den sicheren Umgang mit Medizinprodukten zuständig und (mit-) verantwortlich sind. ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_1_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_2_row_name] => Array ( [0] => Dauer ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_2_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_2_row_textwhole] => Array ( [0] => Die Dauer des Kurses beträgt 6 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten. Seminarbeginn ist in der Regel um 09:00 Uhr. Das Seminarende ist zwischen 16:00 - 17:00 Uhr. ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_2_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_3_row_name] => Array ( [0] => Gebühr ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_3_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_3_row_textwhole] => Array ( [0] => Seminargebühr beträgt 450 € netto (535,50 € brutto). USB- Stick mit Seminarunterlagen, Getränke und Verpflegung inklusive. ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_3_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_4_row_name] => Array ( [0] => Inhalte ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_4_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_4_row_textwhole] => Array ( [0] =>
  • kurze Einführung in das Medizinprodukterecht
  • Eigenverantwortung der Anwender
  • Begriffsbestimmungen und Kennzeichnung von Medizinprodukten
  • Aufgaben der Medizinprodukte-Beauftragten
  • wichtige Vorschriften
  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Einweisungen
  • Dokumentation von Einweisungen
  • Medizinproduktebuch und Bestandsverzeichnis / Aufbewahrung der Gebrauchsanweisungen
  • Kombination von Medizinprodukten / Zubehör
  • sicherheitstechnische und messtechnische Kontrollen, Instandhaltung
  • Medizinprodukte-Beobachtungs- und Meldesystem gemäß MPSV
  • QM-Aspekte im Medizinprodukterecht
) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_4_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_5_row_name] => Array ( [0] => Flyer ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_5_row_name] => Array ( [0] => field_5cfa69f36e040 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table_5_row_textwhole] => Array ( [0] => MPG- Flyer anzeigen ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table_5_row_textwhole] => Array ( [0] => field_5cfa69ff6e041 ) [dynamische_inhalte_seminare_3_Table] => Array ( [0] => 6 ) [_dynamische_inhalte_seminare_3_Table] => Array ( [0] => field_5cfa69046e03f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_titel] => Array ( [0] => Häufig gestellte Fragen ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_titel] => Array ( [0] => field_5cfe3a8479d1d ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_0_frage] => Array ( [0] => Ab wann ist ein MPG-Beauftragter Pflicht? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_0_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_0_antwort] => Array ( [0] => Der Begriff des MPG-Beauftragten ist im Gesetzt nicht definiert. Die Notwendigkeit eines MPG-Beauftragten ergibt sich aus den Anforderungen der Medizinproduktebetreiberverordnung. Sobald Mitarbeiter eines Betriebes professionellen Umgang mit Medizinprodukten pflegen, müssen die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Ohne entsprechende Schulung ist es jedoch schwer zu wissen was notwendig ist, um den Betrieb gesetzeskonform in Bezug auf das MPG zu machen. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_0_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_1_frage] => Array ( [0] => Was für eine Ausbildung ist erforderlich? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_1_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_1_antwort] => Array ( [0] => Da es keine gesetzlichen Vorgaben gibt, könnte jeder im Betrieb MPG-Beauftragter werden. Es ist jedoch empfehlenswert eine zuverlässige Person mit Vorkenntnissen zu wählen, beispielsweise mit einer pflegerischen Ausbildung. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_1_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_2_frage] => Array ( [0] => Ist es auch möglich MPG-Beauftragter in Teilzeit zu werden? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_2_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_2_antwort] => Array ( [0] => Ja. Das hängt allerdings von der Organisationsgröße und den betrieblichen Aufgaben ab. Es sollte genügend Arbeitszeit zu Verfügung gestellt werden, um alle Aufgaben erledigen zu können. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_2_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_3_frage] => Array ( [0] => Muss das Seminar regelmäßig wiederholt werden? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_3_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_3_antwort] => Array ( [0] => Nein. Es ist aber sinnvoll sich regelmäßig fortzubilden. Gerade im Jahr 2017 gab es wesentliche Änderungen im Bereich der Medizinprodukteverordnungen. Um auf einem aktuellen Stand zu sein empfehlen wir alle 2 Jahre eine Fortbildung zu besuchen. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_3_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_4_frage] => Array ( [0] => Ist eine In-House-Schulung möglich? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_4_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_4_antwort] => Array ( [0] => Ja. In der Regel lohnt es sich ab 4-5 Teilnehmer eine In-House-Schulung durchzuführen. Wir bieten diese in ganz Deutschland an. Fragen Sie einfach nach einem Angebot. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_4_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_5_frage] => Array ( [0] => Gibt es ein Teilnehmerzertifikat? ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_5_frage] => Array ( [0] => field_5cfe3a457ec0e ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_5_antwort] => Array ( [0] => Ja. Am Ende einer Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein Teilnehmerzertifikat. Dazu benötigen wir den Vor- und Nachnamen, sowie das Geburtsdatum. ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen_5_antwort] => Array ( [0] => field_5cfe3a577ec0f ) [dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen] => Array ( [0] => 6 ) [_dynamische_inhalte_seminare_4_die_fragen] => Array ( [0] => field_5cfe3a297ec0d ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_small_titel] => Array ( [0] => Wir beraten Sie kostenfrei! ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_small_titel] => Array ( [0] => field_5cfe27c027ddf ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_big_titel] => Array ( [0] => Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_big_titel] => Array ( [0] => field_5cfe27f327de0 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_text] => Array ( [0] => Sie benötigen Hilfe das richtige Seminar zu finden oder haben offene Fragen? MediDidakt GmbH & Co.KG Adlerhorst 5 48155 Münster Telefon: +49251-2084500 WhatsApp: +49251-2084500 Fax: 0251-13508010 E-Mail:  ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_text] => Array ( [0] => field_5cfe27fd27de1 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button_text] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button_text] => Array ( [0] => field_5cfe284627de4 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button_link] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button_link] => Array ( [0] => field_5cfe284b27de5 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_first_button] => Array ( [0] => field_5cfe282927de3 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button_text] => Array ( [0] => FAQ ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button_text] => Array ( [0] => field_5cfe286027de7 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button_link] => Array ( [0] => #faq ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button_link] => Array ( [0] => field_5cfe286727de8 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_second_button] => Array ( [0] => field_5cfe285327de6 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_titel] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_titel] => Array ( [0] => field_5cfe2b2f8f696 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area_titel] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area_titel] => Array ( [0] => field_5cfe2b588f698 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area_inhalt] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area_inhalt] => Array ( [0] => field_5cfe2b5e8f699 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_name_area] => Array ( [0] => field_5cfe2b488f697 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area_titel] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area_titel] => Array ( [0] => field_5cfe2b838f69b ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area_inhalt] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area_inhalt] => Array ( [0] => field_5cfe2b888f69c ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_telefon_area] => Array ( [0] => field_5cfe2b678f69a ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area_titel] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area_titel] => Array ( [0] => field_5cfe2b9f8f69e ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area_inhalt] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area_inhalt] => Array ( [0] => field_5cfe2ba48f69f ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_zeitraum_area] => Array ( [0] => field_5cfe2b8f8f69d ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area_titel] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area_titel] => Array ( [0] => field_5cfe2bc48f6a1 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area_inhalt] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area_inhalt] => Array ( [0] => field_5cfe2bd18f6a2 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular_nachricht_area] => Array ( [0] => field_5cfe2ba98f6a0 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung_formular] => Array ( [0] => field_5cfe2b248f695 ) [dynamische_inhalte_seminare_5_beratung] => Array ( [0] => ) [_dynamische_inhalte_seminare_5_beratung] => Array ( [0] => field_5cfe279027dde ) [seminardatum_0_time] => Array ( [0] => 09:00:00 ) [_seminardatum_0_time] => Array ( [0] => field_5d0763d1e8947 ) [seminardatum_0_detailed_location_street] => Array ( [0] => Kurfürstendamm ) [_seminardatum_0_detailed_location_street] => Array ( [0] => field_5d076381e8944 ) [seminardatum_0_detailed_location_haus_nr] => Array ( [0] => 27 ) [_seminardatum_0_detailed_location_haus_nr] => Array ( [0] => field_5d07638ae8945 ) [seminardatum_0_detailed_location_postleitzahl] => Array ( [0] => 10719 ) [_seminardatum_0_detailed_location_postleitzahl] => Array ( [0] => field_5d076945e8a68 ) [seminardatum_0_detailed_location_hotelname] => Array ( [0] => Bristol ) [_seminardatum_0_detailed_location_hotelname] => Array ( [0] => field_5d7910b9baa07 ) [seminardatum_0_detailed_location_hotelimg] => Array ( [0] => ) [_seminardatum_0_detailed_location_hotelimg] => Array ( [0] => field_5d7910d7baa08 ) [seminardatum_0_detailed_location] => Array ( [0] => ) [_seminardatum_0_detailed_location] => Array ( [0] => field_5d076360e8943 ) [seminardatum_1_time] => Array ( [0] => 09:00:00 ) [_seminardatum_1_time] => Array ( [0] => field_5d0763d1e8947 ) [seminardatum_1_detailed_location_street] => Array ( [0] => Kurfürstendamm ) [_seminardatum_1_detailed_location_street] => Array ( [0] => field_5d076381e8944 ) [seminardatum_1_detailed_location_haus_nr] => Array ( [0] => 27 ) [_seminardatum_1_detailed_location_haus_nr] => Array ( [0] => field_5d07638ae8945 ) [seminardatum_1_detailed_location_postleitzahl] => Array ( [0] => 10719 ) [_seminardatum_1_detailed_location_postleitzahl] => Array ( [0] => field_5d076945e8a68 ) [seminardatum_1_detailed_location_hotelname] => Array ( [0] => Bristol ) [_seminardatum_1_detailed_location_hotelname] => Array ( [0] => field_5d7910b9baa07 ) [seminardatum_1_detailed_location_hotelimg] => Array ( [0] => ) [_seminardatum_1_detailed_location_hotelimg] => Array ( [0] => field_5d7910d7baa08 ) [seminardatum_1_detailed_location] => Array ( [0] => ) [_seminardatum_1_detailed_location] => Array ( [0] => field_5d076360e8943 ) [seminardatum_2_date] => Array ( [0] => 20200306 ) [_seminardatum_2_date] => Array ( [0] => field_5cf4e52f802ec ) [seminardatum_2_time_check] => Array ( [0] => 1 ) [_seminardatum_2_time_check] => Array ( [0] => field_5d0763b4e8946 ) [seminardatum_2_date_more_days] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_2_date_more_days] => Array ( [0] => field_5d2f37e9b42a5 ) [seminardatum_2_time] => Array ( [0] => 09:00:00 ) [_seminardatum_2_time] => Array ( [0] => field_5d0763d1e8947 ) [seminardatum_2_location] => Array ( [0] => Berlin ) [_seminardatum_2_location] => Array ( [0] => field_5cf4e645802ed ) [seminardatum_2_detailed_location_check] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_2_detailed_location_check] => Array ( [0] => field_5d076346e8942 ) [seminardatum_3_date] => Array ( [0] => 20200318 ) [_seminardatum_3_date] => Array ( [0] => field_5cf4e52f802ec ) [seminardatum_3_time_check] => Array ( [0] => 1 ) [_seminardatum_3_time_check] => Array ( [0] => field_5d0763b4e8946 ) [seminardatum_3_date_more_days] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_3_date_more_days] => Array ( [0] => field_5d2f37e9b42a5 ) [seminardatum_3_time] => Array ( [0] => 09:00:00 ) [_seminardatum_3_time] => Array ( [0] => field_5d0763d1e8947 ) [seminardatum_3_location] => Array ( [0] => Nürnberg ) [_seminardatum_3_location] => Array ( [0] => field_5cf4e645802ed ) [seminardatum_3_detailed_location_check] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_3_detailed_location_check] => Array ( [0] => field_5d076346e8942 ) [seminardatum_4_date] => Array ( [0] => 20200319 ) [_seminardatum_4_date] => Array ( [0] => field_5cf4e52f802ec ) [seminardatum_4_time_check] => Array ( [0] => 1 ) [_seminardatum_4_time_check] => Array ( [0] => field_5d0763b4e8946 ) [seminardatum_4_date_more_days] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_4_date_more_days] => Array ( [0] => field_5d2f37e9b42a5 ) [seminardatum_4_time] => Array ( [0] => 09:00:00 ) [_seminardatum_4_time] => Array ( [0] => field_5d0763d1e8947 ) [seminardatum_4_location] => Array ( [0] => München ) [_seminardatum_4_location] => Array ( [0] => field_5cf4e645802ed ) [seminardatum_4_detailed_location_check] => Array ( [0] => 0 ) [_seminardatum_4_detailed_location_check] => Array ( [0] => field_5d076346e8942 ) )

MPG Beauftragte/r

Als Medizinprodukte-Beauftragte/r tragen Sie durch ihre Tätigkeit zur Sicherheit beim Anwenden und Betreiben von Medizinprodukten bei. Lernen Sie die rechtssichere Umsetzung des MPG, der MPBetreibV und der MPSV in der Praxis kennen.

Wie werden Inbetriebnahmen bei Medizinprodukten durchgeführt? Was sind STK & MTK Prüfungen? Wie führt man Einweisungen in Medizinprodukte durch? Wie erfülle ich die Meldepflicht nach MPSV?
All diese Fragen werden in unserem Seminar beantwortet.

Es wird insbesondere auch auf die novellierte MPBetreibV zum 01.01.2017 eingegangen.

Außerdem werden kritische Fallstricke behandelt, die auch Gegenstand von behördlichen Prüfungen sein können.

Anmelden
Termine

Für das Seminar
„Kombiseminar MPG Beauftragter und Medizinproduktesicherheit“

Termin: Sonntag, 01.Juli.2019, Hamburg

Schritt

1
2
3
4
5
Mit(*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Bitte überprüfen Sie alle rot markierten Felder

Ihre AnmeldungKontaktdatenAnschriftTeilnehmerBestätigung

Zu Schritt 2

Zu Schritt 3

Zu Schritt 4

Zu Schritt 5

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
Ich akzeptiere die AGB.

oder
In-House-Schulung

Kontaktmöglichkeit
TelefonE-Mail

Abweichende Rechnungsadresse

Teilnehmer direkt anmelden(+ 4 Personen)
Teilnehmer offline anmelden(+ 4 Personen)

Teilnehmer 1
Teilnehmer 2
Teilnehmer 3
Teilnehmer 4

Daten aus Schritt 2 übernehmen

Teilnehmer-Anmeldeliste
downloaden (.pdf)

Wir senden Ihnen die Teilnehmerliste nach Abschluss der Anmeldung noch einmal per Email zu.

checked

Termin:

checked

Kontakt Daten:

Email: checked

(für Kontakt)

Telefon: checked

(für Kontakt)

checked

Anschrift:

checked

Rechnungsadresse:

checked

Teilnehmer 1:

checked

Teilnehmer 2:

checked

Teilnehmer 3:

checked

Teilnehmer 4:

checked

Teilnehmer:
Bitte Teilnehmer-Anmeldeliste offline ausfüllen

Ihr Nutzen als MPG Beauftragte/r

In den vergangenen Jahren haben die Kontrollen der Aufsichtsbehörden in Einrichtungen des Gesundheitswesens deutlich zugenommen. Zur behördlichen Überwachung können Praxen und Pflegeheime betreten und Unterlagen eingesehen werden. Treten hier Mängel auf, führt dies zu empfindlichen Geldstrafen und vor allem zu einem kaum überschaubaren haftungsrechtlichen Risiko.

Dem Medizinproduktegesetz (MPG) und seinen anhängenden Verordnungen werden im Gegensatz zu Kliniken und Rettungsdiensten in der Arztpraxis und im Alten-und Pflegeheim bisher kaum Beachtung geschenkt. Und das, obwohl diese sowohl dem Betreiber von sogenannten Medizinprodukten als auch dem Anwender zahlreiche Pflichten und große Verantwortung übertragen. Da der Vorgesetzte alle Details des MPG kaum alleine überblicken kann, sieht der Gesetzgeber eine sachkundige Person, den MPG-Beauftragten, vor.

In dieser Ausbildung qualifizieren wir Sie zur Übernahme dieser Funktion in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Praxis.

Sicherheit mit MediDidakt

MPG Beauftragte/r Ausbildung

Wir sind spezialisiert für die Bereiche Notfallmedizin, Arbeitsschutz und Medizinprodukteschulungen. Dabei unterstützen wir Betriebe, Arztpraxen und Vereine seit 2005 bei der Ausbildung von Ersthelfern und bei Fragen zum Thema Arbeitssicherheit. Außerdem machen wir Arztpraxen ERC- leitlinienkonform – „Fit für den Notfall“.

Wir bieten unseren Kunden eine Rundumbetreuung von der Ausbildung ihres Personals bis hin zur professionellen Ausstattung und sind spezialisiert vor allem in den Bereichen der prä- und inner-klinischen Notfallversorgung.

Die von uns eingesetzten Dozenten sind nach wie vor alle in der Notfallversorgung tätig. Unsere Schulungen entsprechen den aktuellen ERC- Leitlinien. Spaß am Lernen und ein hoher Praxisanteil sind uns dabei wichtig, damit Sie später das gelernte sicher anwenden und in Notfallsituationen gezielt handeln können.

Unsere Seminarleitung:
Silvan Rieder ist ursprünglich gelernter Rettungsassistet und heute Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin. Als Ärztlicher Leiter überwacht er die Ausbildung und ist verantwortlich für unsere ärztlichen Fortbildungen. Als Feuerwehrmann begleitet er unsere Brandschutztrainings. Durch seine Ausbildung als Lehrtaucher für Einsatztaucher und seine langjährige Erfahrung im Bereich der Wasserrettung ist er auf diese spezialisiert.

Silvan Rieder
Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin
MediDidakt GmbH & Co. KG

Alles Wichtige zum Seminar

Termine

    • Donnerstag 6. Februar 2020, Münster.
    • Mittwoch 4. März 2020, Köln.
    • Freitag 6. März 2020, Berlin.
    • Mittwoch 18. März 2020, Nürnberg.
    • Donnerstag 19. März 2020, München.

Ihr Wunschort ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns. Vielleicht gibt es ja mehr Bedarf in Ihrer Region!

Voraussetzung

Die Ausbildung zum Medizinprodukte-Beauftragten richtet sich insbesondere an Personen, welche die Funktion eines Medizinprodukte-Beauftragten wahrnehmen (oder in Zukunft wahrnehmen werden), Leitungs- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen (wie Ärzte, Bereitschaftsleiter, Rettungswachenleiter, Stationsleitungen, Pflegedienstleitungen, Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahntechniker, QM-Beauftragte etc.), die für den sicheren Umgang mit Medizinprodukten zuständig und (mit-) verantwortlich sind.

Dauer

Die Dauer des Kurses beträgt 6 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.
Seminarbeginn ist in der Regel um 09:00 Uhr.
Das Seminarende ist zwischen 16:00 – 17:00 Uhr.

Gebühr

Seminargebühr beträgt 450 € netto (535,50 € brutto).
USB- Stick mit Seminarunterlagen, Getränke und Verpflegung inklusive.

Inhalte

  • kurze Einführung in das Medizinprodukterecht
  • Eigenverantwortung der Anwender
  • Begriffsbestimmungen und Kennzeichnung von Medizinprodukten
  • Aufgaben der Medizinprodukte-Beauftragten
  • wichtige Vorschriften
  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Einweisungen
  • Dokumentation von Einweisungen
  • Medizinproduktebuch und Bestandsverzeichnis / Aufbewahrung der Gebrauchsanweisungen
  • Kombination von Medizinprodukten / Zubehör
  • sicherheitstechnische und messtechnische Kontrollen, Instandhaltung
  • Medizinprodukte-Beobachtungs- und Meldesystem gemäß MPSV
  • QM-Aspekte im Medizinprodukterecht
    • Donnerstag 6. Februar 2020, Münster.
    • Mittwoch 4. März 2020, Köln.
    • Freitag 6. März 2020, Berlin.
    • Mittwoch 18. März 2020, Nürnberg.
    • Donnerstag 19. März 2020, München.

Ihr Wunschort ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns. Vielleicht gibt es ja mehr Bedarf in Ihrer Region!

Die Ausbildung zum Medizinprodukte-Beauftragten richtet sich insbesondere an Personen, welche die Funktion eines Medizinprodukte-Beauftragten wahrnehmen (oder in Zukunft wahrnehmen werden), Leitungs- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen (wie Ärzte, Bereitschaftsleiter, Rettungswachenleiter, Stationsleitungen, Pflegedienstleitungen, Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahntechniker, QM-Beauftragte etc.), die für den sicheren Umgang mit Medizinprodukten zuständig und (mit-) verantwortlich sind.

Die Dauer des Kurses beträgt 6 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.
Seminarbeginn ist in der Regel um 09:00 Uhr.
Das Seminarende ist zwischen 16:00 – 17:00 Uhr.

Seminargebühr beträgt 450 € netto (535,50 € brutto).
USB- Stick mit Seminarunterlagen, Getränke und Verpflegung inklusive.

  • kurze Einführung in das Medizinprodukterecht
  • Eigenverantwortung der Anwender
  • Begriffsbestimmungen und Kennzeichnung von Medizinprodukten
  • Aufgaben der Medizinprodukte-Beauftragten
  • wichtige Vorschriften
  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Einweisungen
  • Dokumentation von Einweisungen
  • Medizinproduktebuch und Bestandsverzeichnis / Aufbewahrung der Gebrauchsanweisungen
  • Kombination von Medizinprodukten / Zubehör
  • sicherheitstechnische und messtechnische Kontrollen, Instandhaltung
  • Medizinprodukte-Beobachtungs- und Meldesystem gemäß MPSV
  • QM-Aspekte im Medizinprodukterecht

Häufig gestellte Fragen

Ab wann ist ein MPG-Beauftragter Pflicht?
Der Begriff des MPG-Beauftragten ist im Gesetzt nicht definiert. Die Notwendigkeit eines MPG-Beauftragten ergibt sich aus den Anforderungen der Medizinproduktebetreiberverordnung. Sobald Mitarbeiter eines Betriebes professionellen Umgang mit Medizinprodukten pflegen, müssen die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Ohne entsprechende Schulung ist es jedoch schwer zu wissen was notwendig ist, um den Betrieb gesetzeskonform in Bezug auf das MPG zu machen.
Was für eine Ausbildung ist erforderlich?
Da es keine gesetzlichen Vorgaben gibt, könnte jeder im Betrieb MPG-Beauftragter werden. Es ist jedoch empfehlenswert eine zuverlässige Person mit Vorkenntnissen zu wählen, beispielsweise mit einer pflegerischen Ausbildung.
Ist es auch möglich MPG-Beauftragter in Teilzeit zu werden?
Ja. Das hängt allerdings von der Organisationsgröße und den betrieblichen Aufgaben ab. Es sollte genügend Arbeitszeit zu Verfügung gestellt werden, um alle Aufgaben erledigen zu können.
Muss das Seminar regelmäßig wiederholt werden?
Nein. Es ist aber sinnvoll sich regelmäßig fortzubilden. Gerade im Jahr 2017 gab es wesentliche Änderungen im Bereich der Medizinprodukteverordnungen. Um auf einem aktuellen Stand zu sein empfehlen wir alle 2 Jahre eine Fortbildung zu besuchen.
Ist eine In-House-Schulung möglich?
Ja. In der Regel lohnt es sich ab 4-5 Teilnehmer eine In-House-Schulung durchzuführen. Wir bieten diese in ganz Deutschland an. Fragen Sie einfach nach einem Angebot.
Gibt es ein Teilnehmerzertifikat?
Ja. Am Ende einer Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein Teilnehmerzertifikat. Dazu benötigen wir den Vor- und Nachnamen, sowie das Geburtsdatum.

Wir beraten Sie kostenfrei!

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Sie benötigen Hilfe das richtige Seminar zu finden oder haben offene Fragen?

MediDidakt GmbH & Co.KG
Adlerhorst 5
48155 Münster
Telefon: +49251-2084500
WhatsApp: +49251-2084500
Fax: 0251-13508010
E-Mail: 

2020
September
MoMontagDiDienstagMiMittwochDoDonnerstagFrFreitagSaSamstagSoSonntag
 
1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

 
30